Gästebuch

Anmelden, um einen neuen Beitrag zu schreiben

Registrieren
3 Einträge
Sandra Sandra aus Erfurt schrieb am 2016-07-12 um 6:25:
“3 Tage auf der Argo kamen uns vor wie mind. eine ganze Woche. Dank der aktiven, aber gelassenen, spontanen, aber entschlossenen Art von Klaus konnten wir innerhalb der kurzen Zeit so viel erleben. Die Argo ist ein kleines, wendiges Boot, auf dem man sich (auch dank des Skippers) selbst bei hohen Windstärken sicher fühlt. Es bietet ausreichend Platz für alles, was man für ein Wochenende braucht und die Kojen sind wirklich bequem. Schön ists, dass man auch - ohne nerviges Dach überm Kopf - auf Deck sitzen und dort beispielsweise seine Mahlzeiten genießen kann. Klaus bat quasi eine Vollverpflegung an. Er hatte sich vorher schon um den Einkauf gekümmert, spezielle Wünsche berücksichtigt und liebevoll ausgewählt. Wir konnten eine tolle Unterkunft, eine spannendes Seegebiet und einen beeindruckenden Menschen kennenlernen. Die Reise war jede Minute wert. Ich würde gerne wiederkommen. :)”
Klaus Klaus aus Kutztown PA schrieb am 2016-06-11 um 8:04:
“Mann, was war das schoen! Diese vier wundervollen Tage fuehlten sich an wie eine ganze Woche! Da haben wir so viel erlebt und gesehen: drei Inseln in drei Tagen! Wangerooge, Helgoland und Spiekerooge! Das segeln selbst war natuerlich das Hauptereignis und vom langsamen, aber komplizierten Wattensegeln an Pricken vorbei und mit gruenen oder roten Tonnen anpeilend-, das beanspruchte mein Ganzes! Aber Klaus war immer im Hintergrund, voll vom nautischen Wissen und immer Zuversicht ausstrahlend....das wir nun also doch noch heil am Ziel ankommen werden! Und dann waren da die mehr stuermischen Ueberfahrten, z.B. von Helgoland zurueck nach Spiekerooge, wo das Kurshalten am Ruder dann wirklich "physisch" wurde: Mann gegen die Wellen! Und wenn man denn am Hafen anlegte, der Kaffee auf dem Spirituskocher brodelte...dann fuehlte man sich als wenn man gerade alle sieben Meere durchquert hatte! Muss man einfach selber erleben-, Worte sind da zu zwei-dimensional. Nachdem ich nun einen neuen Freund in Klaus gewonnen habe (auf See zusammen zu fahren bringt auch Gespraeche heraus die an Substanz und Lebensweisheit wesentlich das hoefliche Getratschel der Landlubber achtern laesst) werde ich naechstes Jahr seinen 6.Segelsinn wieder in Anspruch nehmen! Wohin diesmal? Auf's Meer-, auf's weite Meer natuerlich! Klaus, danke auch fuer Deine Kochkuenste, das war noch eine gratis Ueberraschung zu dem Ganzen! Oft zurueckdenkend, Dein Klaus”
Markus Markus aus Brietlingen schrieb am 2016-06-06 um 15:07:
Ich hatte das große Vergnügen, vom 27.-29.05. zusammen mit Klaus auf der Argo von Emden nach Norddeich unterwegs zu sein. Ich werde diese Zeit nicht vergessen. Mit großer Geduld und stets guter Laune seitens des Skippers durfte ich mich im Gezeitenrevier ausprobieren und dabei vieles lernen und erfahren. Danke dafür, ebenso für die gute Bewirtung und die netten Gespräche.